Kyritz an der Knatter - Altstadt erleben und Seeluft schnuppern

Als “Kyritz an der Knatter” ist die im Nordwesten Brandenburgs gelegene Kleinstadt weithin bekannt. Jedoch durchfließt nicht die Knatter die Stadt, sondern die Jäglitz. Der liebevoll-spöttische Beiname stammt der Legende nach von Reisenden, die einst auf dem Postweg Berlin - Hamburg hier Station machten und schon von Weitem das Rattern und Knattern hölzerner Mühlenräder vernahmen.

Zahlreiche restaurierte Fachwerkhäuser geben der Stadt einen ganz besonderen Charme. Auch der Kirchplatz und der gesamte Marktplatz mit Friedenseiche, Bassewitzbrunnen und Rathaus wurden stilgerecht rekonstruiert. Ein weiteres Kyritzer Kleinod - der Rosengarten - wurde mit Spielplatz, Pavillon, Ruheplätzen, Wasserlauf, Teich und der Skulptur „Die Woge“ neugestaltet.

Aber nicht nur Geschichte lässt sich in der Altstadt erfahren. Hier lässt es sich auch wunderbar entspannt einkaufen. Mehr als 50 – zum größten Teil inhabergeführte – Geschäfte bieten viele ganz besondere Angebote und persönlichen Service.

Die Landschaft rund um Kyritz lässt sich gut mit dem Rad erkunden. Es wurden sogenannte Knotenpunkte ausgeschildert, anhand derer individuelle Rundtouren geradelt werden können.

Vom zwischen Kyritz und Wusterhausen direkt an der Bundesstraße 5 in Heinrichsfelde gelegenen Verkehrslandeplatz Kyritz kann zu einem Rundflug, einer Ballonfahrt oder einem Segelflug gestartet oder das Agrarflugmuseum besichtigt werden.

Text: Hansestadt Kyritz / www.kyritz.de

Evaluering 4,7
Min vurdering:

Tips til fritiden Kyritz an der Knatter

Kyritz an der Knatter
Kyritz an der Knatter

Vis alle tips om fritid


Kontakt Kyritz an der Knatter

Kultur- und Tourismusbüro „Kyritz an der Knatter“
Maxim-Gorki-Straße 32, D-16866 Kyritz

Telefon
+49 33971 608279
Hjemmeside
https://www.kyritz.de
E-Mail
tourismus@kyritz.de

Forespørgsel und Bestilling af brochure