BERGFEX-Vejrudsigt Østrig - Vejrudsigt Østrig - Vejrudsigt - Østrig

Vejrudsigt Østrig

Vejrudsigt Østrig

Kort
Karte ausblenden

I dag, mandag

Anfangs überwiegt oft noch die starke Bewölkung und im Bergland der Alpennordseite gibt es noch etwas Regen. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 800 und 1200m Seehöhe, im Westen bereits bei etwa 2000m Seehöhe. Allgemein werden die Wolken am Nachmittag weniger und es scheint zeitweise auch die Sonne. Anfangs bläst im Osten noch lebhafter, am Alpenostrand teil stürmischer Wind aus West bis Nordwest, der aber abklingt. Tageshöchsttemperaturen 7 bis 16 Grad, mit den höchsten Temperaturen im Westen und Süden.

Udsigt

Morgen, tirsdag

Im Westen und Norden lässt sich nur noch anfangs kurz die Sonne blicken, hier werden die Wolken schon am Vormittag dichter. Ab dem späteren Nachmittag setzt im Westen immer öfter Regen ein, die Schneefallgrenze liegt zwischen 1300 und 1600m Seehöhe. Im übrigen Österreich ist es zunächst recht sonnig, erst am Nachmittag nimmt dort die Bewölkung langsam zu. Der Wind kommt schwach bis mäßig, mitunter auch lebhaft, aus Süd bis West. Am Morgen umspannen die Temperaturen minus 4 bis plus 6 Grad, am Nachmittag 9 bis 18 Grad.

Overmorgen, onsdag

In der Westhälfte halten sich anfangs viele Wolken, ab dem Vormittag wechseln Wolken und kurze sonnige Abschnitte einander ab. Dazu gehen einige Schnee-, Graupel- und Regenschauer nieder. Weiter nach Osten zu ist der Himmel ganztägig grau in grau und vor allem im Bergland und Süden sind häufig Niederschläge einzukalkulieren. Die Schneefallgrenze pendelt zwischen 300 und 800m Seehöhe. Der Wind weht mäßig bis lebhaft, im Westen und Norden zeitweise stark, aus Südwest bis Nordwest. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 0 und 7 Grad, die Nachmittagstemperaturen zwischen 2 und 9 Grad.

Torsdag, 27.02.

Mit nordwestlicher Höhenströmung und unter der Zufuhr kalter Luftmassen überwiegen entlang der Alpennordseite die Wolken und dort schneit es auch immer wieder, zum Teil anhaltend und auch kräftig. Im Norden und Nordosten wechseln Sonne und Wolken und dort gehen nur zeitweise Schauer nieder. Die Schneefallgrenze liegt dort anfangs zwischen 300m und 600m, nachmittags zwischen 500m und 800m Seehöhe. Im Süden und Südosten bleibt es weitgehend trocken und auch überwiegend sonnig. Der Wind bläst vormittags noch lebhaft bis kräftig aus West, später deutlich schwächer aus Süd. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 3 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 8 Grad.

Fredag, 28.02.

Der Ostalpenraum verbleibt in einer nordwestlichen Strömung. Alpennordseitig startet der Tag oft mit dichten Wolken und rasch abklingenden Schneefall, sonst trocken und vor allem im Süden schon recht sonnig. Tagsüber bleiben im Norden und Nordosten die Wolken dicht, sonst zeigt sich vorübergehend die Sonne, ehe ab dem späteren Vormittag von Westen die Wolken einer Warmfront aufziehen. Nachmittags erfasst die Bewölkung das ganze Land und im äußersten Westen setzt auch schon Regen ein. Die Schneefallgrenze steigt rasch über 1500m Seehöhe an. Der Wind bläst tagsüber vor allem im Nordosten und am Alpenostrand lebhaft bis stark aus West. Frühtemperaturen minus 4 bis plus 3 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 11 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analyse

22:30
Nedbørsudsigt Østrig
man
tir
ons
tor
fre
lør
Ortswetter
Vurderinger

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%