BERGFEX-Frischenkofel - Hiking - Tur Friuli-Venezia Giulia

Hiking

Frischenkofel

Hiking
Kort
Karte ausblenden
Drucken

Frischenkofel

Hiking

Turdata
4,5km
1.357 - 2.241m
Distanz
920hm
920hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Lohnende Tagestour für Trittsichere - über historische Pfade auf einen tollen Aussichtsberg.

Vanskelighed
mellem
Vurdering
Teknik
Kondition
Landskab
Oplevelse
Udgangspunkt

Plöckenpass



Beste Jahreszeit
jan
feb
mar
apr
maj
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec
Beskrivelse

Man startet am Parkplatz auf der Passhöhe des Plöckenpasses und geht ein kurzes Stück Richtung Süden, bis in der ersten Kurve rechts ein Fahrweg abzweigt. Diesem folgt man ein kurzes Stück, dann bei einem Wegweiser wieder rechts aufwärts, immer dem Weg 147 mit den rot-weißen, weiß-roten, oder rot-weiß-roten Markierungen nach. Stellenweise auf einem Pfad, aber immer wieder auch auf einem breiteren Weg geht es aufwärts, zunächst noch durch Wald, dann schmäler und steiler in einigen Kehren durch grasbewachsene Bergflanken unter der Südwand des Frischenkofels.
Bei einem Wegweiser trennt sich der Weg 146 vom Weg 147 - man folgt letzterem.
Schließlich erreicht man eine Linkskehre, in der von rechts oben ein weiterer Pfad einmündet (er führt durch Kriegsstollen auf die Cellonschulter und zu den Klettersteigen). Der "Normalweg" auf den Gipfel geht aber links weiter, schließlich in langer Querung Richtung WNW. Schließlich geht es mühsam in Kehren aufwärts, dann wieder in einer langen Querung nach Osten, später wieder leicht abwärts. Dann folgt der nicht ganz einfache Schlussanstieg durch felsigeres Gelände steil und mühsam aufwärts (Trittsicherheit!), der aber bei klarem Wetter nicht zu verfehlen ist. Es geht noch einmal bei Relikten aus dem 1. Weltkrieg vorbei, in wenigen Minuten zum Ostgipfel mit dem großen Gipfelkreuz, von hier kann auch noch der Westgipfel in wenigen Minuten erreicht werden.
Aufstieg ca. 2:30, Abstieg ca. 1:30 Stunden.

Höchster Punkt
Frischenkofel (2.241 m)
Zielpunkt

Plöckenpass


Alternativer

Geübten und ausdauernden Klettersteiggehern seien die nicht zu unterschätzenden Klettersteige "Oberst-Gressel-Weg" (C/D), und "Via Ferrata Senza Confini" (D) empfohlen.

Rast/Einkehr

Unterwegs keine

Udstyr

Gute (!) Bergschuhe, Proviant und Wasser (unterwegs keine Einkehr), evtl. Wanderstöcke, Sonnenschutz (!), Regenschutz, Handy, Karte und was man sonst so auf längeren Wanderungen braucht!

Sicherheitshinweise

Relativ lange und anspruchsvolle Bergwanderung, nur mit etwas Bergerfahrung, der richtigen Ausrüstung (NUR MIT BERGSCHUHEN!), und ausreichend Kondition begehen!
Im Juli und August kann es in der Südflanke unangenehm heiß werden, von Oktober bis Mai kann Schnee liegen - die Saison ist also eher kurz (Juni, September und evtl. Oktober).

Kortmateriale

Ich schwöre auf die BEV-Karten im Maßstab 1:25.000.
Hier brauchen wir die Ausschnitte NL 33-04-09 Ost, Oberdrauburg


Ankomst

Von Villach: A2 Richtung Italien bis Ausfahrt Hermagor, dann über die B111 über Hermagor bis Kötschach-Mauthen. Dort links auf die B110 und auf ihr auf den Plöckenpass.
Von Udine: A23 Richtung Villach, Ausfahrt Carnia-Tolmezzo, über die SS52 über Tolmezzo und Paluzza auf den Plöckenpass (Passo di Monte Croce Carnico)

Parken

Parken am Plöckenpass

Vurdering 5,0
2 Vurderinger
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asfalt
Grus
Eng
Skov
Klippe
Udsat
Trafik

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%